Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Infos. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu. 

Wir sind Landmusikort 2022!

Am 29. Juni war es nun soweit: Vertreter des Deutschen und des Sächsischen Musikrats hatten sich angekündigt, um unserer Gemeinde als einzige in Sachsen die Auszeichnung "Landmusikort 2021/22" zu übergeben. Gewürdigt werden sollten damit die vielfältigen musikalischen Aktivitäten in unserer Gemeinde mit Kirchenmusik, Gesangverein und nicht zuletzt Posaunenchor. Speziell wir als Posaunenchor sind dabei das verbindende Element, zeichneten auch für die Bewerbung verantwortlich. Eigentlich sollte der örtliche Rahmen das Lieblingstal des Johann Gottlob von Quandt sein, in dem wir seit nunmehr 10 Jahren immer eine Sommermusik gestalten. Jedoch hatten uns die Meteorologen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Getreu dem Spruch "Die Meteoro-LOGEN" war Gewitter und  Starkregen angekündigt, spätesten ab 19:00, dem Beginn des Konzerts Deshalb verlegten wir die Veranstaltung kurzfristig in die Dittersbacher Kirche. Aber ... sie logen, die Meteorologen!

Aber das alles tat dem Erfolg der Veranstaltung keinen Abbruch. Nach der Vorstellung der Kirchenmusik, sozusagen im "Vorprogramm" mit Orgel und Jugendchor erfreuten Gesangverein und Posaunenchor die Gäste mit ihrer Musik. Der Posaunenchor-Nachwuchs stellte seinen Lieblingstal-Song vor, die älteren Bläser erfreuten die Zuhörer mit Hans Zimmers "Time" aus dem Film "Inception" und der fünfsätzigen "Lieblingstal-Suite" von Traugott Fünfgeld. Und so nahmen wir alle Gäste mit auf eine Reise vorbei an der "Hubertuskapelle", hinein in die Wesenitzklamm", hinauf zum "Belvedere Schöne Höhe", um über den "Dittersbacher jahrmarkt" zur Stille zurück zu finden in der "Dittersbacher Kirche".

Die Worte von Prof. Kersten, dem Präsidenten des Sächsischen Musikrates, zeigten, wie wichtig Musik in der heutigen Zeit ist, die von CORONA und Krieg geprägt ist.

Lang anhaltender Beifall war Lohn für die Übungsstunden, wir bedankten uns zur Freude der Zuhörer mit dem Steigermarsch, um zum Schluss die Gäste mit "Nehmt Abschied nun ihr Brüder" auf den Heimweg zu verabschieden.

Eine volle Kirche, zufriedene Bläser und begeisterte Zuhörer - das ist das Ergebnis dieses Abends am 29. Juni.

Hier nun einige Impressionen vom Abend:


"Die Wesenitzklamm" - Teil 2 der Lieblingstal-Suite

Irischer Reisesegen

"Das Jahr steht auf der Höhe"



Vom Lieblingstal-Song gibt es jetzt aktuell eine Videoversion!


Traugott Fünfgeld komponierte für den Posaunenchor Dittersbach die 5-sätzige "Lieblingstal-Suite"



Satz 1: Hubertuskapelle
Satz 2: Wesenitzklamm
Satz 3: Belvedere
Satz 4: Kirche von Dittersbach
Satz 5: Dittersbacher Jahrmarkt

Der Musikrat berichtet

Der MDR berichtet in einem Audio-Beitrag über das Konzert

MDR am 12. Juni 2022

Auch die Landeskirche berichtet

Aktives Musikleben an historischer Stätte

Ein interessanter Beitrag in der Sächsischen Zeitung

Beitrag vom 6. Juni 2022