Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Infos. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu. 

Konzert im Heilpädagogischen Heim in Bonnewitz (06.10.2021)

Der Auftritt im Heilpädagogischen Heim in Bonnewitz bei Pirna geht uns jedes Jahr unter die Haut. Selten haben wir so ein begeistertes Publikum wie dort! Dankbar und mit viel Applaus nehmen die Schülerinnen und Schüler unseren Auftritt wahr. In diesem Jahr hatten wir ein Programm aus dem Notenbuch Tutti zusammengestellt. Zum ersten Mal haben wir draußen unsere Musik dargeboten. Schon beim ersten Stück mussten die Zuhörer aktiv werden: „Arme hoch“ hieß für die Bläser laut spielen, „Arme runter“ leise spielen. Bläser und Zuhörer haben es beide prima gemeistert. Der Höhepunkt war wieder das freiwillige Dirigieren einiger interessierter Schülerinnen und Schüler. Zu den Strophen zu "Der Mond ist aufgegangen" gab es vier freiwillige Nachwachsdirigenten, die mit viel Freude uns als Posaunenchor geleitet haben. Manch einer von uns fand danach auch emotionale Worte: „Mich berühren diese Stunden in Bonnewitz sehr. Ich wollte auch schon nicht mehr mit dahin fahren. Ich brauche immer lange, um diese Erlebnisse zu verarbeiten… Das geht mir sehr nahe….Diese Kinder können wohl kaum alles erreichen und doch sind sie so fröhlich.“ Als Posaunenchor freuen wir uns, ein wenig zu dieser Fröhlichkeit beigetragen zu haben.