Musik verbindet - Posaunenmusik in Dittersbach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Musik verbindet

Die Staatsregierung des Freistaates Sachsen hat  im Rahmen des Förderprogrammes »25 Jahre Deutsche Einheit und Freistaat Sachsen« 74 Projekte gefördert und dafür 860.000 Euro zur Verfügung gestellt. Insgesamt gingen 228 Projektanträge aus allen Regionen des Freistaates Sachsen ein. Bei der inhaltlichen Bewertung der Projekte achtete die Expertenkommission des Ministerpräsidenten insbesondere darauf, dass diese auch die lokalen und regionalen Entwicklungen beleuchten und Erfahrungen und Ereignisse nachhaltig im Gedächtnis der Bürgerinnen und Bürger verankern.
Der Posaunenchor des Kirchspiels Dittersbach-Eschdorf hat sich an der Ausschreibung beteiligt und gehörte zu den 74 geförderten Projekten.

"Musik verbindet" - so ist der Titel der Doppel-CD, die aus Anlass der 40 Jahre währenden Partnerschaft zwischen den Posaunenchören Neuenkirchen in Niedersachsen und Dittersbach in Sachsen entstand. Texte und Posaunenmusik wechseln sich ab und erzählen die Geschichte dieser Freundschaft.

Hier ein Ausschnitt aus der Einleitung zur CD

 
 
 

Und hier ein musikalisches Beispiel von der CD - das  "Heaven" aus der Feder von Hans Zellner, musiziert zusammen mit HARMONIC BRASS aus München.

 
 
 

Wir bedanken uns für die großzügige Förderung durch den Freistaat Sachsen und die professionelle Unterstützung durch das Tonstudio Zöllner!

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü